Das Peltier-Element

In Deutschland ist das Peltier-Element seit einigen Jahren im Einsatz und findet in fast jedem Haushalt Verwendung. Die Peltier- Kühltechnik ist eine oft genutzte Alternative zu herkömmlichen Kompressor- und Absorberkühlsystemen mit einer Leistung von weniger als 100 Watt (vor allem bei Digitalkameras, Minikühlschränken, etc.). Vorteile sind der geringe Platzbedarf, kleines Gewicht, keine notwendige Kühlmittel, lageunabhängig, geräuschlos und einfache und genaue Möglichkeit der Temperaturregelung. Auch bei Computergrafikkarten sind Peltier- Elemente aufgrund ihrer geräuschlosigkeit im Einsatz. Ein Nachteil ist der geringe Wirkungsgrad vom Peltier- Element. Peltier- Elemente können sowohl zum Wärmen, als auch zum Kühlen genutzt werden. Ebenfalls ist es möglich, aus einer Temperaturdifferenz Strom zu gewinnen.



Wir empfehlen folgende Peltier-Elemente:




Leistungsstarke Peltier-Elemente:

Ähnlich wie bei Autoreifen gibt es auch bei Peltier-Elementen starke Qualitätsunterschiede. Insbesondere Billig-Produkte aus China haben einen schlechten Wirkungsgrad und eine sehr begrenzte Lebensdauer.

Beim Kauf von einem Peltier-Element sollten Sie auf folgendes achten: